Investitionsbetrug Der nächste US-Milliardär unter Verdacht

Erst Bernard Madoff, nun Robert Allen Stanford? Die US-Behörden verdächtigen den texanischen Milliardär, Anleger um bis zu acht Milliarden Euro betrogen zu haben. Bundesbeamte durchsuchten die Büros des Investors, dessen auf Antigua ansässige Bank 30.000 Kunden in 131 Ländern hat.