Heidelberger Druck Auftragseinbruch

Die Auftragslage des krisengeschüttelten Druckmaschinen-Marktführers Heidelberger Druckmaschinen ist so schlecht wie lange nicht mehr. Im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2008/09 brach der Auftragseingang um 41,5 Prozent auf 560 Millionen Euro ein.