Ölkonzerne Shell macht 23 Milliarden Euro Gewinn

Royal Dutch Shell hat im vierten Quartal die niedrigeren Preise für Öl und Gas zu spüren bekommen. Der Gewinn sank im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresquartal um 28 Prozent. Dennoch müssen die Aktionäre des Unternehmens nicht klagen: Im gesamten Jahr 2008 hat der Ölkonzern einen Gewinn von mehr als 23 Milliarden Euro erzielt.