Rote Zahlen Staat hilft ING Bank mit Milliarden

Hohe Abschreibungen auf toxische Wertpapiere haben den niederländischen Finanzkonzern ING tief in die roten Zahlen gerissen. Der Chef tritt zurück, die Bank streicht 7000 Stellen. Der Staat weitet seine Hilfe aus. Investoren fürchten, dass weitere europäische Banken hohe Verluste melden.