Milliardenverlust Merrill reißt Bank of America die Beine weg

Die US-Großbank Bank of America ist im vierten Quartal tief in die roten Zahlen gerutscht. Kreditausfälle, Abschreibungen und andere Verluste summierten sich auf ein Minus in Milliardenhöhe. Vor allem die Übernahme von Merrill Lynch lastet auf den Zahlen.