Energie 2009 Strompreis steigt um bis zu 21 Prozent

Schlechte Nachrichten für Verbraucher: Benzin wird zwar billiger und die Gaspreise sinken - doch die Energie aus der Steckdose wird immer teurer. Zum Jahreswechsel werden nach einer Marktstudie erneut mehr als 350 Stromversorger ihre Preise um bis zu 21 Prozent erhöhen. Die fallenden Gaspreise dürften auch nicht von Dauer sein, sagen Verbraucherschützer.