Parmalat Zehn Jahre Haft für den Ex-Chef

Er manipulierte die Kurse, fälschte die Bilanz und behinderte die Rechnungsprüfung. Das Mailänder Strafgericht schickt Ex-Parmalat-Chef Calisto Tanzi für zehn Jahre ins Gefängnis. Es ist die erste Haftstrafe in dem Prozess um den beispiellosen Finanzskandal.