Ex-IWF-Chef Politiker sind schuld an Finanzkrise

Der frühere Chef des Internationalen Währungsfonds, der Franzose Michel Camdessus, hat den Politikern die Hauptschuld an der Weltfinanzkrise gegeben, weil sie beschlossene Reformen nicht umgesetzt hätten.