Fannie Mae Aktionär verklagt Manager

Nach der Verstaatlichung droht den scheidenden Topmanagern von Fannie Mae eine Musterklage. Der Vorstand habe die Aktionäre über die Lage des US-Hypothekenfinanzierers getäuscht, so der Vorwurf. Die Aktien haben ihren Wert fast verloren und drohen, von der New Yorker Kurstafel gestrichen zu werden.
Mehr lesen über