Microsoft Finanzchef wechselt die Branche

Der Finanzchef des Softwareriesen, Greg Maffei, wechselt zur kanadischen Telekommunikationsfirma Worldwide Fiber. Sein Nachfolger ist ein Interner.

Redmond/Vancouver - Nachfolger von Maffei beim weltweit größten Softwareunternehmen wird ab dem 07. Januar John Connors. Der Rechnungsprüfer arbeitet seit elf Jahren in verschiedenen Managementfunktionen für das Unternehmen.

Zuletzt war Connors für den Verkauf, Dienstleistungen und die strategischen Beziehungen zu anderen Unternehmen zuständig. Bis zur Amtsübergabe bleibt Maffei bei dem Unternehmen. Microsoft will einen möglichst reibungslosen Wechsel.

Was macht Worldwide Fiber?

Worldwide Fiber baut und betreibt Faseroptik-Kommunikationsnetze für Telekommunikations-, Internet- und andere Unternehmen. Die Firma stellt derzeit ein Hochleistungsnetz von 35.000 Kilometern Länge in Kanada und den USA fertig. Worldwide Fiber installiert auch ein Transatlantiknetz, das die US-Ostküstenstadt Boston und die kanadische Stadt Halifax mit Liverpool und Dublin verbinden wird.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.