Ixos Software Hohe Gewinne nach Aktiensplit

Die Softwarefirma hat nach dem Aktiensplit im Verhältnis von 1:5 am Mittwoch kräftig zugelegt.

Technisch sehe der Wert sehr gut aus, heißt es. Allerdings bedürfe es einiger Anstrengungen, bis der Widerstand bei etwa 37 Euro nachhaltig gebrochen werde. Als Kursziel auf Sicht von drei Monaten wurden 45 Euro genannt.

Ixos bietet Software-Lösungen für die SAP R/3-Umgebungen an. Ixos Aktien seien im Verhältnis 1:5 umgebucht worden, teilte das Unternehmen mit. Die Aktionäre würden von ihrer Bank mit einem Depot-Auszug über den Split informiert. Die Änderung betreffe nur die deutsche Stammaktie des Unternehmens, hieß es weiter. Damit seien jetzt 19,259 Millionen Aktien im Umlauf.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.