Entscheidung US-Notenbank läßt Leitzinsen unverändert

Die US-Notenbank Fed hat am Dienstag beschlossen, die Leitzinsen konstant zu halten.

Washington - Im Anschluss an die Beratungen des Offenmarktausschusses (FOMC) teilte die Notenbank am Abend mit, trotz weiter bestehender Inflationssorgen bleibe sie auch bei der grundlegenden geldpolitischen Haltung bei ihrer neutralen Einstellung (neutral bias). Im Februar wolle sie diese Einschätzung jedoch erneut überprüfen, um möglichen Inflationsdruck einzudämmen. Analysten hatten vorab mehrheitlich mit einem Wechsel zu einer härteren gelpolitischen Gangart (tightening bias) gerechnet.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.