Pannen-Airbag Weltweite Rückrufaktion für Chrysler-"Voyager"

Stuttgart/Kerpen - Wegen der Möglichkeit eines Auslösens der Airbags schon beim Einschalten der Zündung werden weltweit die Modelljahrgänge 1994/95 des Chrysler-Typs "Voyager" in die Werkstätten zurückgerufen. Das bestätigte eine Sprecherin von Chrysler Deutschland am Dienstag.

Zu erneuern sei eine Kontaktschleife im Lenkrad. Betroffen seien in Deutschland 15.570 Fahrzeuge. Der Handel sei bereits informiert, die jeweiligen Halter würden, nach Ermittlung der Daten über das Kraftfahrtbundesamt, im Januar benachrichtigt.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.