Deutsche Bank Im Visier der US-Justiz

Nach einer ganzen Reihe von US-Banken ist im Zuge der Finanzkrise jetzt auch die Deutsche Bank ins Visier der US-Justiz geraten. Hintergrund sind umstrittene Geschäfte mit ARS-Anleihen.

New York - Der New Yorker Generalstaatsanwalt Andrew Cuomo hat seine Untersuchungen wegen umstrittener Praktiken beim Vertrieb sogenannter ARS-Anleihen auf die Deutsche Bank  ausgeweitet. Außerdem nehme er nun auch die Bank of America  und Goldman Sachs  ins Visier, teilte Cuomos Behörde am Mittwoch mit.

Die Deutsche Bank wollte sich am Donnerstag gegenüber manager-magazin.de nicht zu dem Vorgang äußern. "Kein Komemntar", hieß es in Frankfurt. Auch von den beiden anderen Banken gab es zunächst keine Reaktion.

Cuomo ermittelt gegen zahlreiche Banken wegen des Vorwurfs, ARS-Anleihen (Auction-Rate Securities) in betrügerischer Weise vermarktet zu haben, indem sie die Käufer über die Risiken der Papiere im Unklaren gelassen hätten.

ARS sind Anleihen mit langer Laufzeit, deren Zinssatz aber in kurzen Abständen bei Auktionen neu festgesetzt wird.

Der 330 Milliarden Dollar schwere Markt für die Papiere war im Zuge der US-Kreditkrise weitgehend zusammengebrochen.

Fünf Großbanken - UBS , Morgan Stanley , JPMorgan Chase, Wachovia  und Citigroup  - haben sich bereits mit Cuomo auf den Rückkauf von ARS-Anleihen zum Nennwert von mehreren Milliarden Dollar geeinigt.

In einem Brief an den regionalen Verband der Anleihehändler warf Cuomo auch den Brokern eine Mitverantwortung für die Verluste zahlreicher Anleger mit den Papieren vor. Dem Verband zufolge wurden rund 60 Milliarden der insgesamt 160 Milliarden Dollar an illiquiden ARS-Anleihen über nachgeordnete Händler verkauft und fallen damit nicht in den Geltungsbereich der Vereinbarungen Cuomos mit den Banken.

Der Verband will dennoch die Banken in die Verantwortung dafür nehmen, weil sie die Auktionen kontrolliert und den Brokern Informationen über das Einbrechen des Markts vorenthalten hätten.

manager-magazin.de mit Material von reuters

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.