Metro Rote Zahlen wegen Real und Adler

Der Handelskonzern Metro macht im zweiten Quartal 2008 einen Verlust von gut 246 Millionen Euro - allerdings wegen Sonderbelastungen. Zum einen wegen der Modekette Adler, zum anderen wegen der Real-Märkte.