Lebensversicherungen Jetzt wieder raus?

Nach der Steuer-Entscheidung gibt es offenbar viele Kunden, die ihre gerade geschlossenen Verträge sofort wieder auflösen möchten. Einige Versicherer haben tatsächlich eine solche Klausel vorgesehen.

Berlin - Die Beibehaltung der bisherigen steuerlichen Regelungen für Kapitallebensversicherungen führt nicht zu einem besonderen Recht der Kunden, sich von ihrem Vertrag zu lösen. Darauf hat das Bundesaufsichtsamt für Versicherungswesen hingewiesen. Allerdings solle es Versicherer geben, die ein solches Recht mit ihren Kunden einzelvertraglich vereinbart hätten.

Die Besteuerung der Erträge von Lebensversicherungen war im Bundesrat gescheitert. Die Wochen davor hatte die Assekuranz jedoch genutzt, um mit hohem Aufwand noch einmal zum "steuerfreien" Abschluss zu werben. Nun scheint der Bedarf gross, übereilt abgeschlossene Verträge wieder los zu werden.

Das lässt sich nach Meinung von Versicherungskaufleuten auch durch Nichtzahlen der ersten Prämie erreichen. Sie empfehlen jedoch, das Gespräch mit dem Vertreter zu suchen. Zudem sei die Steuerregelung vom Bundestag bereits beschlossen - sollte der Bundesrat in den nächsten Monaten doch noch zustimmen, werde es wohl beim bisherigen Stichtag (Mitte Dezember 1999) bleiben.