Wirecard-Affäre Ermittler durchsuchen SdK

Die Staatsanwaltschaft München und die Finanzaufsicht haben die Geschäftsräume der Aktionärsschützer durchsucht. Auch die Privatwohnungen von sechs SdK-Vertretern waren im Visier der Ermittler. Ihnen wird Insiderhandel mit Wirecard-Aktien vorgeworfen.