Stada Aktienkurs bricht ein

Der Aktienkurs von Stada Arzneimittel ist am Montag nach der überraschenden Vorlage von Halbjahreszahlen drastisch eingebrochen und um mehr als 27 Prozent gefallen. Der Konzern hat die Umsatz- und Gewinnprognose für das Gesamtjahr reduziert. Ein Aktienhändler sprach von einem "miesen Ausblick".