Deutsche Börse Sparen, aber nicht zu Lasten der Aktionäre

Die Deutsche Börse will von der Finanzmarktkrise profitieren und setzt auf Wachstum aus eigener Kraft. Vorstandschef Reto Francioni kündigt zugleich an, die Sparanstrengungen zu verstärken. Darunter sollen die Aktionäre aber nicht leiden.