Kurssturz Albtraum für Chinas Anleger

Die Börse in Shanghai hat den höchsten Wochenverlust seit zwölf Jahren erlitten. Anlegerlieblinge wie Petrochina oder Alibaba haben sich seit Januar mehr als halbiert. Die Zeche zahlen vor allem chinesische Bürger, die nicht im Ausland investieren dürfen und mit ihren Ersparnissen die Spekulationsblase aufgepumpt hatten.