Gewinnsprung Dollar-Schwäche hilft Coca-Cola

Der Getränkekonzern Coca-Cola hat im ersten Quartal deutlich mehr verdient als vor einem Jahr. Für den Gewinnsprung sorgten vor allem Exporterfolge. Der schwache Dollar half dem Unternehmen ebenso wie zunehmender Brausedurst in Schwellenländern.