Deutsche Telekom Rückschlag für Kläger

Bisher wird die meiste Zeit im Telekom-Prozess darauf verwendet, Zeit zu sparen. Der Vorsitzende Richter müht sich, die Zahl der Vorwürfe zu begrenzen. Ein Ergebnis brachte der zweite Prozesstag dennoch: Die Immobilienbewertungen hält das Gericht für unproblematisch.