Opec-Chef Kein Grund für massive Preissteigerungen

Opec-Generalsekretär Abdullah al-Badri sieht keinen Grund für weitere massive Preissteigerungen beim Erdöl. Ein Preis von 200 Dollar, wie ihn etwa das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung für das Jahr 2018 prognostiziert, sei höchst unwahrscheinlich, sagte Badri.