Rußland Notenpresse spuckt zwölf Milliarden Rubel aus