Fondsanbieter Allianz verkauft Degi

Der Allianz-Konzern verkauft seinen Immobilienfondsanbieter Degi an den britischen Vermögensverwalter Aberdeen Asset Management. Ein Fondsriese mit 20 Milliarden Euro verwaltetem Vermögen entsteht. Rätselhaft ist das Timing der Allianz.