Nike Zweistelliges Wachstum

Der weltgrößte Sportartikelhersteller Nike hat im abgelaufenen Quartal dank der großen internationalen Nachfrage seinen Gewinn gesteigert.

Los Angeles - Wie der Konkurrent von Adidas  und Puma  am Mittwoch nach US-Börsenschluss mitteilte, legte der Nettogewinn im zweiten Geschäftsquartal um 10 Prozent auf 359,4 Millionen Dollar oder 71 Cent je Aktie zu. Der Umsatz bei Nike  stieg um 14 Prozent auf 4,34 Milliarden Dollar. Von der Nachrichtenagentur Reuters befragte Analysten hatten im Schnitt mit einem Gewinn von 66 Cent und einem Erlös von 4,22 Milliarden Dollar gerechnet.

manager-magazin.de mit Material von reuters