Zinsanlagen und Abgeltungsteuer Zinsen zur rechten Zeit

Mit Zinsanlagen, die mehr als ein Jahr, aber unter zwei Jahren laufen, entscheiden sich Anleger ganz bewusst für die Abgeltungsteuer. Die Zinszahlung erfolgt am Laufzeitende, es gibt keinen Zinseszinseffekt. Nachteil: Anleger kommen nicht vorzeitig an ihr Geld heran, falls sie es überraschend benötigen sollten.
Mehr lesen über Verwandte Artikel