SachsenLB Das 43-Milliarden-Risiko

Die Übernahme der SachsenLB ist in Gefahr. Nach einem Zeitungsbericht hat die Landesbank Baden-Württemberg Risiken von 43 Milliarden Euro in dem Schwesterinstitut ausgemacht und verlangt eine höhere Bürgschaft vom Land Sachsen. Die aus der Subprime-Not geborene Übernahme ist zum Jahreswechsel geplant.