Börsenschluss Stahl und Sonne im Minus

Angesichts neu entfachter Unsicherheit über Dauer und Ausmaß der US-Immobilienkrise haben die Anleger am deutschen Aktienmarkt am Dienstag Kasse gemacht. Enttäuschung über den Ausblick von ThyssenKrupp tat ein Übriges. Auch Solarwerte zählten zu den größten Verlierern.