EZB "Brutale Veränderungen nie willkommen"

Die Europäische Zentralbank hat sich so besorgt zum starken Euro geäußert wie seit Jahren nicht mehr. Die Währungshüter fürchten zwar weiterhin Inflationsgefahren, lassen die Leitzinsen aber unverändert.