Riester, Rürup, BAV So holen Sie das Maximum heraus

Ob nun Riester-Rente, betriebliche Altersvorsorge (BAV) oder Rürup-Rente - der Staat hilft mit Zulagen und Steuererleichterungen. Um in den Genuss der maximalen Förderung zu kommen, muss der Vorsorgesparer allerdings auch den maximalen Eigenbetrag in seinen Vorsorgevertrag einzahlen. Sparer mit einem geringeren Einkommen und bestimmten Familienverhältnissen können dann schnell auf eine staatliche Förderquote von 50 Prozent und mehr kommen. In wenigen Fällen erreicht die Quote mitunter sogar bis zu 90 Prozent.