Strabag Für 42 bis 48 Euro an die Börse

Der Baukonzern Strabag hat den Startschuss für seinen Börsengang am 19. Oktober gegeben. Die Transaktion umfasst bis zu 1,35 Milliarden Euro. Allerdings liegt die Preisspanne deutlich unter den Erwartungen.