Börsengang "Volksaktie" Bahn rollt zum Abstellgleis

Der Teilprivatisierung der Deutschen Bahn auf dem Weg stimmrechtsloser Vorzugsaktien droht das Aus. Offenbar favorisiert Bundesfinanzminister Peer Steinbrück einen Teilverkauf des Staatskonzerns über Namensaktien. Zugleich zeichnet sich eine Verschiebung des geplanten Börsengangs ab.