Josef Ackermann "Kein Anlass zur Panik"

Erstmals hat Josef Ackermann exakt beziffert, mit welchen Summen die Deutsche Bank in Produkte investiert ist, die unter der Kreditkrise leiden. Die aktuellen Verwerfungen belasten auch die Zahlen seines Hauses. Als eine Gewinnwarnung wollte er diese Äußerungen allerdings nicht verstanden wissen.
Von Arne Stuhr