Finanzinvestoren Carlyle verschiebt IPO

Der geplante Börsengang der Private-Equity-Firma Carlyle fällt wohl aus - zumindest in diesem Jahr. Mitgründer David Rubenstein hält die Pläne wegen der Kreditkrise für zu riskant. Auch am IPO des Branchenriesen KKR wachsen die Zweifel.