Hochtief Orderbücher prall gefüllt

Das Bauunternehmen Hochtief hat Aufträge in zweistelliger Milliardenhöhe in seinen Orderbüchern stehen. Entsprechend stark steigt Schritt für Schritt der Umsatz der Gesellschaft. Beim Gewinn allerdings muss Hochtief in der zweiten Jahreshälfte nachlegen, sofern die Baufirma ihr Gewinnziel erreichen möchte.