Deutsche Telekom Wachstum nur im Ausland

Die Telekom hat trotz Schwindsucht auf dem deutschen Heimatmarkt ihr Ergebnis im zweiten Quartal verbessert. Besonders das US-Geschäft stützt den Konzern. Konzernchef Obermann bekräftigte das Gewinnziel für dieses Jahr. Gleichzeitig geht der Schwund der Festnetzkunden ungebremst weiter. Der Überschuss sackte ab.