Reformen 15 Prozent weniger Rente

Die Rentenreformen der vergangenen Jahre haben ihre Spuren in den Portemonnaies der Ruheständler hinterlassen. Wer beispielsweise im vergangenen Jahr in Rente ging, erhielt einem Zeitungsbericht zufolge rund 15 Prozent weniger Geld als ein Arbeitnehmer, der sich vor sechs Jahren aus dem Arbeitsleben zurückzog.