Wohnungsaktien Die Beton-Fusion

Die Immobiliengesellschaft Deutsche Wohnen übernimmt die Gehag. Damit entsteht ein Unternehmen mit knapp 50.000 Wohnungen. Die Börse honoriert die Nachricht mit Kurssprüngen.