Siemens Kleinfelds Messlatte

"Hervorragend", "Superleistung". Analysten sind für den scheidenden Siemens-Chef voll des Lobes. Die Zukunft des Konzerns sehen sie positiv - auch ohne Klaus Kleinfeld. Grund zum Groll hätte der Manager. Doch er gönnt sich lediglich einen Anflug von Wehmut. Auch daran wird sich sein Nachfolger messen lassen müssen.