MiFID-Verspätung EU prüft Strafe

Die EU droht Deutschland mit einer Strafe, weil die Finanzmarktrichtlinie MiFID noch nicht in nationales Recht umgesetzt wurde. Nun soll der Wertpapierhandel im November europaweit angeglichen werden.