WestLB Daimler-Großaktionär auf Zeit

Die WestLB hält 14 Prozent an DaimlerChrysler - allerdings nur vorübergehend. Die Landesbank habe das Paket im Auftrag Dritter vor der Hauptversammlung erworben. Einen Zusammenhang zum jüngsten Skandal um den Eigenhandel der WestLB soll es nicht geben.