BenQ-Führung Gegen Kaution frei

Der Finanzchef von BenQ, deren deutscher Ableger in die Insolvenz schlitterte, bleibt in Untersuchungshaft. Nach siebenstündigen Vernehmungen zum Vorwurf des Insiderhandels wurden Vorstandschef K. Y. Lee und Präsident Sheaffer Lee aber auf freien Fuß gesetzt.