Hochtief Höhere Dividende

Deutschlands größter Baukonzern Hochtief hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2006 neue Bestmarken sowohl bei Umsatz als auch Ergebnis erzielt. Die Dividende wird um mehr als 20 Prozent erhöht.

Düsseldorf - Der Umsatz sei um 13,6 Prozent auf 15,51 (Vorjahr: 13,65) Milliarden Euro geklettert, teilte die im MDax  gelistete Gesellschaft am Donnerstag in Düsseldorf mit. Damit übertraf das Unternehmen leicht die Schätzungen der Analysten, die im Schnitt von einem Umsatz in Höhe von 15,1 Milliarden Euro ausgegangen waren. Die Aktie von Hochtief  startete fest.

Das Ergebnis je Aktie stieg auf 1,37 (Vorjahr: 1,07) Euro. Der Konzerngewinn erhöhte sich auf 89,1 (Vorjahr: 67,7) Millionen Euro und das Vorsteuerergebnis auf 338,1 (Vorjahr: 337,0) Millionen Euro.

Konzerngewinn und Gewinn vor Steuern hatte Hochtief bereits im Februar mitgeteilt. Die Dividende soll auf 1,10 (Vorjahr: 0,90) Euro erhöht werden.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.