New Century Wall Street wird nervös

Die Aktien des US-Hypothekenanbieters New Century sind zum Wochenschluss erneut zweistellig eingebrochen. Analysten schließen eine Insolvenz des Unternehmens in der kommenden Woche nicht aus. Auch europäische Banken zählen zu den Gläubigern. An der Wall fürchten Investoren ein Platzen der US-Immobilienblase.