Renault Rückschlag für Ghosn

Renault hat 2006 deutlich weniger Gewinn erzielt. Der Nettogewinn sank gegenüber dem Vorjahr wegen eines Absatzrückgangs und steigender Rohstoffpreise um 14,8 Prozent auf 2,87 Milliarden Euro. Konzernchef Carlos Ghosn sprach von einem Übergangsjahr.