SAP Dietmar Hopp setzt auf Bier

Frankfurt rätselt: Warum kauft SAP-Gründer Dietmar Hopp die Henninger-Bierbrauerei? Bankkreisen zufolge sucht Hopp einfach ein Grundstück.

Frankfurt - Der Mitgründer und Aufsichtsratsvorsitzende der SAP AG, Walldorf, Dietmar Hopp, und andere Mitglieder seiner Familie haben nach Informationen des "Handelsblattes" einen Großteil der Aktien der Henninger-Bräu AG, Frankfurt, von dem Weinheimer Unternehmer Werner Kindermann erworben. Der Kaufpreis sowie die Gründe für den Einstieg von Hopp in das Brauereigeschäft bleiben nach Angaben der Wirtschaftszeitung vorerst im Dunkeln.

Bankkreisen zufolge suche Hopp eine Immobilie in Frankfurt, um dort für SAP eine Repräsentanz zu errichten. Hopp wolle den Brauereibetrieb von Henninger offenbar aufrecht erhalten. Kostensenkungen verpreche eine engere Zusammenarbeit mit der zur Kindermann-Gruppe gehörenden Heidelberger Schlossquell-Brauerei.