Drägerwerk Reine Formsache

Der Medizin- und Sicherheitstechnikhersteller Drägerwerk denkt darüber nach, seine Rechtsform von einer AG in eine Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA) umzuwandeln. Ziel ist es, "den finanziellen und operativen Handlungsspielraum" zu erweitern.