Märkte Dax verliert erneut

Der Dax konnte zunächst sein Vortagsniveau halten, mittags bröckelte der Index, bis 14 Uhr steigerten sich die Verluste auf etwa 0,7 Prozent. ThyssenKrupp-Aktien verloren mehr als zwei Prozent, Grund war ein negatives Urteil im Streit um die Übernahme des kanadischen Stahlherstellers Dofasco.