Softwarehersteller Baan kämpft mit Weltwirtschaftskrise

Hohe Verluste zwingen die holländische Software-Schmiede, 1200 Stellen zu streichen.